Info  

Sonntag, 22 Oktober 2017
  Navigation I Minimize Window
   
     
 
Start
Minimize Window
 


 
Gesundheit
Erneute Warnung vor dem Verzehr von getrocknetem Salzfisch
Mittwoch, 21 Dezember 2016

Immer noch Erkrankungsfälle nach öffentlicher Warnung vom 24. November 2016

Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz warnt nochmals vor dem Verzehr von "Plötze getrocknet und gesalzen", bundesweit vertrieben über Mix-Märkte und russische Geschäfte.

Nachdem von Mitte November bis Anfang Dezember Menschen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Bayern an Botulismus erkrankten, ist nun eine weitere Person im Zusammenhang mit dem betroffenen Produkt schwer erkrankt. Dabei wurde der getrocknete Salzfisch bereits im November gekauft. Aufgrund der langen Haltbarkeit bis teilweise Februar 2017 weist das MLR nochmals auf die Warnung der Fa. Monolith hin, veröffentlicht am 24.11.2016 auf www.Lebensmittelwarnung.de.
weiter…
Behandlungsverfahren der Zukunft im Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn
Freitag, 25 November 2016

Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn setzt bei Wirbelsäulenoperationen auf innovative Roboter-Technologie

Die beiden Wirbelsäulenchirurgen Dr. Gregory Köppen und Dr. Carsten Schneekloth mit dem Roboter (grün leuchtendes Gerät) an einem Modell der Wirbelsäule
Die beiden Wirbelsäulenchirurgen Dr. Gregory Köppen und Dr. Carsten Schneekloth mit dem Roboter (grün leuchtendes Gerät) an einem Modell der Wirbelsäule
Das innovative Roboter-System RenaissanceTM von Mazor Robotics unterstützt die Ärzte bei Wirbelsäulenverschraubungs-Operationen.

Das Brüderkrankenaus St. Josef Paderborn baut seine Expertise als überregionales Kompetenzzentrum im Bereich der Wirbelsäulenchirurgie weiter aus. Das innovative Roboter-System RenaissanceTM von Mazor Robotics unterstützt die Ärzte bei Wirbelsäulenverschraubungs-Operationen und leistet einen wichtigen Beitrag zur Patientensicherheit. Im Rahmen eines Pressegesprächs erklärten die beiden Chefärzte Dr. Gregory Köppen und Dr. Carsten Schneekloth, für welche Patienten eine Roboter-assistierte Operation in Frage kommt, gaben Einblicke in die Durchführung einer Roboter-assistierten Operation und erklärten die Vorteile für die Patienten.

Das Brüderkrankenhaus ist die einzige Klinik in NRW und eine von insgesamt vier in Deutschland, die über das Roboter-System RenaissanceTM verfügt. Es ermöglicht eine dreidimensionale Planung des Eingriffs vorab am Computer und unterstützt während des Eingriffs bei der Bewegungsführung. Die Operation selbst wird auch weiterhin von einem Wirbelsäulenchirurgen durchgeführt. "Mit der Kombination aus technischer Präzision und unserer ärztlichen Kompetenz, unserer Erfahrung und unserem Fachwissen können wir dem Patienten ein Höchstmaß an Sicherheit bieten", so Dr. Köppen.
weiter…
Forscher der Universität Bielefeld untersuchen Kondomnutzung
Donnerstag, 28 November 2013
Die meisten Jugendlichen schützen sich

83 Prozent der Jungen und 73 Prozent der Mädchen in Deutschland bejahen, ein Kondom während des Geschlechtsverkehrs zu benutzen. Das ist ein Ergebnis der größten europäischen Kinder- und Jugendgesundheitsstudie Health Behaviour in School aged Children (HBSC). Professorin Dr. Petra Kolip, Fakultät für Gesundheitswissenschaften der Universität Bielefeld, veröffentlicht diese Zahlen aus der letzten Erhebungsphase 2009/2010 angesichts des Welt-Aids-Tags am 1. Dezember. Kolip leitet seit vier Jahren den deutschen Teil der international vergleichenden Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO), in der auch die Kondombenutzung von Jugendlichen in Ländern und Regionen Europas sowie Nordamerikas untersucht wird.
weiter…
Offener Brief über die dunkle Seite der Organspende
Dienstag, 05 November 2013
Offener Brief über die dunkle Seite der Organspende

Zur Zeit ist ein Thema mal wieder in aller Munde: Die Organspende. Krankenkassen schicken uns Aufklärungsmaterial und Ausweise zu, die Schulen werben darum und Prominente aller Couleur machen in mehr oder weniger witzigen Werbespots auf dieses Thema aufmerksam.

Was ist los und was ist dran an diesem Hype?

Zunächst einmal hängt er mit dem neuen Organspendegesetz zusammen, das im vergangenen Herbst in Kraft getreten ist. Von der Politik unseres Landes gewollt, sollen sich die Menschen mit der Organspende auseinandersetzen und dazu Stellung beziehen. Eine Pflicht zur Entscheidung oder zum Ausfüllen des Ausweises besteht nicht.
weiter…
AOK vergibt Exklusiv-Konzert als Hauptgewinn
Mittwoch, 25 Januar 2012
Culcha Candela an die eigene Schule holen
Sie sind der Hauptpreis: Die sechs Jungs von Culcha Candela geben ein Exklusiv-Konzert für den
Sie sind der Hauptpreis: Die sechs Jungs von Culcha Candela geben ein Exklusiv-Konzert für den


Culcha Candela live an der eigenen Schule - das hätte was! Die AOK ruft zu dem bundesweiten Wettbewerb "AOK-Schulmeister 2012" auf und stellt als Hauptpreis ein Konzert mit der Berliner Band in Aussicht. Bei dem Wettbewerb sucht die Gesundheitskasse die Schule, die am meisten Fitness, Köpfchen und Wissen bei Fragen rund um die Gesundheit beweist.

Mitmachen können alle Schüler ab 15 Jahren unabhängig von der Schulform. Im ersten Schritt treten die Schüler bei einem Online-Quiz auf www.aok-schulmeister.de gegeneinander an. Hier werden jedem Teilnehmer fünf Fragen rund um die Themen Gesundheit, Sport und Allgemeinwissen gestellt. Mindestens 20 Jugendliche pro Schule müs-sen im Internet teilgenommen haben. Wer als beste Schule eines Bundeslandes abschneidet, darf im Juni ein Team zum großen Wettkampf-Finale nach Berlin schicken.
weiter…

<< Anfang < Vorherige 1 2 Nächste > Ende >>


Ergebnisse 1 - 9 von 12

KFZ-Markt


Site Sponsors


Partnerseiten


 
 
© 2005 Public Web | All rights reserved | Powered by 1MediaDesign
 
  Navigation II Minimize Window
 
Verzeichnisse
Branche
Web
RSS-News
Neuste News direkt auf Ihren Desktop
RSS