Info  

Sonntag, 22 Oktober 2017
  Navigation I Minimize Window
   
     
 
Start
Minimize Window
 

 
Nordrhein-Westfalen
Millionenschaden durch Betrugsmasche
Donnerstag, 29 Juni 2017
Die Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe) warnt Unternehmen vor einer immer wiederkehrenden Betrugsmasche, dem sogenannten Geschäftsführer-Betrug. Hiernach bringen Kriminelle arglose Mitarbeiter dazu, hohe Geldbeträge ins Ausland zu überweisen.
weiter…
Mittelstand fordert spürbare Entlastungen
Donnerstag, 29 Juni 2017
Düsseldorf. Zum Entwurf des Bundeshaushalts 2018 und der mittelfristigen Finanzplanung des Bundes erklärt NRW-Landesgeschäftsführer Herbert Schulte vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW):

„Mit Blick auf sprudelnde Steuereinnahmen ist es fahrlässig, dass sich die Große Koalition nicht dazu durchringen kann, den Mittelstand signifikant zu entlasten und Wachstumsimpulse zu setzen. Gerade die Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen wäre nach Jahren der Überregulierung auf fiskalischen Flankenschutz angewiesen, anstatt sich neuen Steuererhöhungsdebatten der SPD stellen zu müssen, wie sie der Bundesparteitag beschlossen hat.
weiter…
Letzte Chance für Amur-Leoparden
Freitag, 02 Juni 2017

Zoo Dortmund beteiligt sich am Zuchtprogramm zur Erhaltung

Image Der Amur-Leopard gehört zu den zehn Tierarten, die nur durch die Haltung in Zoologischen Gärten vor dem Aussterben gerettet werden konnten. Auch der Zoo Dortmund hält und züchtet bereits seit 1985 Amur-Leoparden - mit großem Erfolg. Als Zuchtkater "Amur" 2007 starb, war er mit 23 Jahren der älteste bekannte Leopard, der jemals gelebt hat. Noch im Jahr 2000 hatte er ein letztes Mal für Nachwuchs im Zoo Dortmund gesorgt. Mit der Eröffnung der neuen Außenanlage für Leoparden 2012 wurde die Basis für die weitere Zucht gelegt. Der Tierschutzverein Groß-Dortmund e.V. hatte den Neubau der Anlage finanziert.
weiter…
Das 10. Gartenfest Kloster Dalheim
Dienstag, 21 März 2017

Der Treffpunkt für Freunde der Garten- und Wohnkultur

Lichtenau, 28. April bis 1. Mai 2017

©KRUNICmedia
©KRUNICmedia
Wenn sich die Natur in frisches Grün kleidet und mit zart blühenden Blumen schmückt, steht die nächste Freiluftsaison vor der Tür. Hobbygärtner und Dekofans fangen an zu graben, pflanzen und neuzugestalten und hübschen Haus und Garten auf. Hier ein neues Hochstämmchen, dort eine Reihe Tomaten, eine Keramikskulptur fürs Beet und für die Terrasse ein Strandkorb.

All das und noch viel mehr präsentiert vom 28. April bis 1. Mai „Das Gartenfest Dalheim“. Vor der malerischen Kulisse des Klosters wird das Fest in diesem Jahr bereits das 10. Mal zum Treffpunkt für Freunde der Garten- und Wohnkultur.
weiter…
Menschenunwürdig und prekär
Freitag, 10 März 2017
Caritas Gütersloh berät mit Förderung aus dem Armutsfonds des Erzbistums Paderborn seit einem Jahr Werkvertragsarbeiter in der Fleischindustrie.

Kreis Gütersloh/Paderborn(cpd). Seit einem Jahr berät der Caritasverband für den Kreis Gütersloh Werkvertragsarbeiter vor allem in der Fleischindustrie. „Wir haben in dieser Zeit jede Menge Not kennengelernt“, zog Vorstand Volker Brüggenjürgen eine erste Bilanz. „Die Arbeits-, Wohn und Lebensbedingungen dieser Arbeitnehmer und ihrer Familien sind zum Teil sehr schwierig, menschenunwürdig und prekär.“ Im Kreis Gütersloh leben rund 4000 Menschen vorwiegend aus Osteuropa, die bei Subunternehmen in der Schlachtindustrie arbeiten.
weiter…

<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>


Ergebnisse 1 - 5 von 108

KFZ-Markt


Site Sponsors


Partnerseiten


 
 
© 2005 Public Web | All rights reserved | Powered by 1MediaDesign
 
  Navigation II Minimize Window
 
Verzeichnisse
Branche
Web
RSS-News
Neuste News direkt auf Ihren Desktop
RSS